0
Corinna Busch
Single on Tour

Dinner à la française

Ich war mal wieder in Frankreich! Meine Begeisterung für alles, was aus diesem Land kommt, ist ja hinlänglich bekannt – Landschaft, Leute, Essen, Champagner, Wein & Mode – alles genau mein Geschmack.

Die bis heute schönste Zuneigungsbekundung hat mir natürlich ein Franzose gemacht. Zitat: “Madame, in Ihrer Gegenwart fühle ich mich destabilisiert!” Ist das nicht großartig?! Welche Wortwahl! Ich musste zu meiner eigenen Stabilisierung sofort noch ein Glas Champagner trinken 🙂 Wie sieht dann wohl erst der Heiratsantrag eines Franzosen aus? Ich bin sehr gespannt!

Aber vor einigen Tagen, da ist mir ein kleines Missgeschick passiert. Ich besuchte eines meiner Lieblingsrestaurants in Frankreich – OHNE Reservierung. O la la. Madame Antoinette quittierte diese Tatsache mit einer hochgezogenen Augenbraue, auf diese nonchalante Art, wie es nur Französinnen können. Ich kann das nicht. Ich übe seit Jahren vor dem Spiegel – es klappt einfach nicht. Ich habe mir sogar mal Tesafilm über die Augenbraue geklebt, um mich an die Position zu gewöhnen – aber irgendwie sah ich aus, als wäre ich mit Anlauf gegen eine Tür gerannt……also lasse ich das lieber.

Zum Glück knurrte mein Magen auf eine wirklich Mitleid erregende Art und Madame war gnädig mit mir – ich bekam den Katzentisch direkt hinter der mobilen, hölzernen Speisekarte, die am Eingang der Terrasse steht.

Das Essen war wie immer formidable, so dass ich mich an dieser Stelle nicht in epischer Breite darüber auslassen muß: Gefüllte und frittierte Zucchini-Blüten, ein wunderbar mürber Coq au vin, ein ordentlicher Bordeaux – alles tip top. Gott sei Dank – denn etwas anderes beanspruchte meine Konzentration und löste große Bestürzung in mir aus: Das, was sich im Minuten-Takt VOR der Speisekarte versammelte – und ich gebe hier lediglich einen ganz kurzen, bildhaften Eindruck wieder!

Nach kurzer Zeit bin ich bei dieser Art von Dinner-Garderobe mit akuter Schnappatmung vom Stuhl gefallen. Madame konnte mich mit Lavendel-Eis wieder zum Leben erwecken…..

 

  

Es gibt doch Hersteller und Designer, die wirklich nette Mode und Schuhe produzieren. Wer kauft das? Wo kann ich Menschen darin einmal sehen? Ich bin für jeden Hinweis dankbar…..:-)

 

Also available in: deDeutsch (German)

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply