fbpx
Unkategorisiert

Wie bekommt ein Mann eine Blondine auf seine Dachterrasse?

Am Tag nach Brexit hier die nun wirklich alles entscheidende Frage, die nicht nur Europa sondern die komplette männliche Welt verändern wird:

Wie bekommt ein Kerl eine Blondine auf seine Dachterrasse?

Wer mich ein wenig kennt der weiß, dass ich sehr gerne koche! Und sehr, sehr gerne esse! Es gibt einen kleinen Steak-Toaster, Beefer genannt. Ein höllisches Gerät, das bei 800 Grad die besten Steaks zaubert, die man sich vorstellen kann. Natürlich habe ich einen solchen Beefer – dummerweise kam ich auf die vollkommen bescheuerte Idee, dieses Teil einem Bekannten zur Verfügung zu stellen. Und der rückt es jetzt nicht mehr heraus. Nicht sehr charmant.

Ich erzählte einem Kerl, der seit einigen Wochen Spaß daran hat mich den ein oder anderen Abend zu bekochen (ich berichtete bereits in der Kategorie Männer über ihn und sein Wiener Schnitzel) von meiner misslichen Lage. Er hat eine sehr schöne Dachterrasse und ich fand, dass dort ein Beefer noch gut seinen Platz finden würde. Der Kerl warf – ehrlich gesagt verständlicherweise – ein, dass er ja bereits diverse Grills dort habe und nicht noch einen brauche. Ich zog einen kleinen – aber verständnisvollen – Flunsch.

Keine 48 Stunden später erreichte mich dieses Bild – und darunter stand: Ich habe das erste Steak komplett versaut und verbrannt und brauche dringend Deine Hilfe!

Und schwups: War die Blondine auf der Dachterrasse und warf bei 35 Grad Außentemperatur wunderbare Dry Aged Rib Eye Steaks in den 800 Grad heißen Höllenofen.

War lecker!

Wer will denn schon eine Schachtel von Tiffany 🙂 🙂

You Might Also Like...