Corinna Busch on Tour Spotlight

Der Teufel trägt kein Prada

Anna Wintour ist seit bald 20 Jahren die Chefredakteurin der US Vogue und – zumindest seit dem Film ‘Der Teufel trägt Prada’ – berühmt berüchtigt.

Ich traf sie in New York bei einem Charity Dinner – und ob sie nur einfach einen guten Tag hatte oder ob ihr Ruf ihr zu Unrecht vorauseilt: Sie war sehr charmant und trug KEIN Prada.

Und für mein Kleid gab es tatsächlich ein ‘I like your dress’. Da war selbst ich einmal sprachlos…..:-)

Background Anna Wintour:
Dame Anna Wintour, DBE (* 3. November 1949 in London) ist eine britische Journalistin. Seit 1988 ist sie die Chefredakteurin der US-amerikanischen Ausgabe der Vogue und eine der einflussreichsten Frauen in der Modebranche.

Anna Wintour wird oftmals als die einflussreichste Frau der Modebranche bezeichnet, sie setzt Trends und fördert neue Designer. Sie entscheidet, welche Designer in der Vogue erscheinen. The Guardian nannte sie „Unofficial mayoress of New York City“ – also „die inoffizielle Bürgermeisterin von New York“. Sie hat großen Anteil am Erfolg von Designern wie John Galliano (Christian Dior) oder Michael Kors.

Der Bestseller The Devil wears Prada (Der Teufel trägt Prada) von Lauren Weisberger soll auf den Erfahrungen der Autorin als persönliche Assistentin von Anna Wintour basieren. Das Buch wurde 2006 mit Meryl Streep als Miranda Priestly, die Wintour verkörpern soll, und Anne Hathaway in der Position von Lauren Weisberger verfilmt.

Der Dokumentarfilm The September Issue von R.J. Cutler aus dem Jahr 2009 beschäftigt sich mit der Entstehung der Vogue-Ausgabe September 2007 – mit einem Gewicht von fast fünf Pfund die größte Einzelausgabe eines Magazins, das je veröffentlicht wurde. Der Film zeigt neben Einblicken in den hektischen Berufsalltag der Modewelt auch persönliche, stille Momente im Leben von Anna Wintour und ihrer langjährigen Kreativ-Chefin Grace Coddington.

You Might Also Like...